OpenClipart/Wikimedia Commons

Sind Sie fit für ein Online-Seminar?

Auch im kommenden Semester gibt es an der vhs Karlsfeld die Möglichkeit an diversen Online-Seminaren im Bereich EDV teilzunehmen. Eine Liste aller Angebote finden Sie, wenn Sie nach dem Begriff Online-Seminare oder nach unserer Dozentin Doris Opitz suchen.

Wenn die nachstehenden Punkte auf Sie zutreffen, dann ist Online-Lernen die "richtige" Wahl für Sie.
  • Sie verfügen zuhause oder im Büro über einen PC/Notebook mit Internet-Anschluss
  •  Sie besitzen eine eigene E-Mail-Adresse und können E-Mails mit Dateianlagen empfangen und versenden
  • Sie kennen sich in der Bedienung des Internet-Browers aus und haben Grundkenntnisse in der Textverarbeitung (Erstellen, Abspeichern, Aufrufen eines Textes)
  • Sie sind von Natur aus motiviert, Neues zu lernen und besitzen eine gewisse Disziplin
  • Sie sind beruflich oder privat so eingespannt, dass die Teilnahme an regulären, herkömmlichen Weiterbildungskursen schwierig für Sie ist
  • Sie kommunizieren gerne über das Internet mit anderen Teilnehmern, um Erfahrungen auszutauschen und helfen bei der Lösung von Aufgabenstellungen
  • Sie haben innerhalb des Seminars ca. vier bis fünf Stunden / Woche zur Verfügung, in denen Sie sich dem Online-Lernen widmen können

Durch die intensive Betreuung unserer erfahrenen EDV-Dozentin während der Online-Lernphase und der Möglichkeit, sich räumlich und zeitlich unabhängig weiterzubilden, werden Sie die Vorzüge eines Online-Lernens bald zu schätzen wissen.

 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Begeben Sie sich umgehend – unter Wahrung des Abstandsgebots sowie versehen mit einem Mund-Nasen-Schutz – in den jeweiligen Kursraum. Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Neu!! Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist auch am Platz erforderlich. Das gilt für Dozenten und Teilnehmer
    • Versuchen Sie stets den Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vermeiden Sie Körperkontakt (kein Händeschütteln, keine Umarmung) und tauschen Sie auch keine Gegenstände und Arbeitsmittel (Stifte, Lineale, Bücher, etc.) aus. Für Bewegungskurse bitte eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften