Gesellschaft

Dem ganzheitlichen Bildungsbegriff der Volkshochschulen entsprechend, gehört der Programmbereich Politik - Gesellschaft - Umwelt traditionell zum Kernangebot der vhs, denn die Volkshochschulen legen großen Wert darauf, dass in ihren Angeboten Allgemeinbildung als Schlüsselkompetenz vermittelt wird.

Der allgemeinbildende vhs-Programmbereich Gesellschaft umfasst an der vhs Karlsfeld zurzeit

  • Geographie/Heimatkunde (Führungen)
  • Recht und Finanzen
  • Verbraucherfragen
  • Erziehungsfragen/Pädagogik
  • Psychologie
Im Programmbereich Gesellschaft gibt es neben "Geographie und Heimatkunde" - ein Bereich, der durch vielseitige Führungen abgedeckt wird - zahlreiche Angebote in „Erziehungsfragen/Pädagogik“.

Die Volkshochschulen sind seit langem in der Eltern- und Familienbildung aktiv mit einer thematisch und methodisch breiten Palette präventiver Angebote zur Unterstützung der Familie, zur Stärkung der Erziehungskompetenzen der Eltern und zur sozialen Integration von Familien.
1700 Jahre Jüdisches Leben in DeutschlandFührungenReisenMensch und TierPädagogik - PsychologieSelbstbehauptung für Kinder und Jugendliche
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Begeben Sie sich umgehend – unter Wahrung des Abstandsgebots sowie versehen mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske, FFP2-Maske) – in den jeweiligen Kursraum. Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Bei einer Inzidenz unter 50 muss der Mund-Nasen-Schutz NUR bis zum Platz getragen werden und falls der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann. Bei Bewegungs- und Entspannungskursen ist eine FFP2-Maske erforderlich, die nur bei der Ausübung des Sports abgenommen werden darf.
    • Versuchen Sie stets den Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vermeiden Sie Körperkontakt (kein Händeschütteln, keine Umarmung) und tauschen Sie auch keine Gegenstände und Arbeitsmittel (Stifte, Lineale, Bücher, etc.) aus. Für Bewegungskurse bitte eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften

      Verbund der Volkshochschulen Dachau Land e.V.

      Bayerischer Volkshochschulverband (bvv)

      EFQM