(c) Pixabay

Neupräsentation der Sammlung in der Alten Pinakothek
Die Entdeckung des Genies


Neben der spätmittelalterlichen Malerei anonymer Meister und der barocken Sinnenlust stehen insbesondere die Werke der Renaissance und der Lutherzeit im Mittelpunkt der Führung. Viele Meister des 16. Jahrhunderts waren abhängig von mächtigen kirchlichen Auftraggebern wie Kardinal Albrecht von Brandenburg und zugleich der Reformation und Luther zugetan. Wie schlug sich diese Zerrissenheit in ihren Werken nieder? Welche Vorstellungen von Malerei und Geschichte prägten die Zeit Dürers, Cranachs, Grünewalds und Altdorfers? Einen besonderen Schwerpunkt bildet die italienische Malerei des 16. und 17. Jahrhunderts und schließlich die Kunst von Peter Paul Rubens, dessen Gemälde einen Triumph des Barock darstellen.
Der Eintritt von 7,-- € (Änderungen vorbehalten!) ist in der Kursgebühr nicht enthalten.


1 Abend, 26.02.2019
Dienstag, 17:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Georg Reichlmayr
R11050
Treffpunkt: Eingang Alte Pinakothek, Barerstr. 27, 80333 München
(gültig ab 11 TN):
21,00
Belegung: