Astronomenhand, Wetterkerze, Dichterhumpen
Ein Nachmittag in Bogenhausen


Es ist schon eine besondere Ehre, hier bestattet zu werden, auf dem pittoresken  Bogenhausener Friedhof mitten in München. Bei dieser Führung geht es – nicht nur – aber hauptsächlich um Geschichte und Geschichten rund um König Ludwig in Zusammenhang mit den hier Bestatteten. Unter anderem über Oskar Maria Graf und seinem Bierhumpen, über Annette Kolb und ihre rätselhafte Herkunft, über Walter Sedlmayr, der seinen Aufstieg indirekt dem König verdankt, über einen Astronomen und einen unehrenhaften Nachkommen einer ehrenwerten Familie. Und um Helmut Dietl, der des Königs Kutschenfahrten genial wie kein anderer verfilmt hat. Es geht um Wetterkerzen und um Seelenkämmerlein, und um eine großzügige Hand über den Tod hinaus. Dann weiter durch Bogenhausen zur mystischen Sternwarte und nach einem Abstecher mit Kaffee in der wundervoll neu gestalteten Monacensia vorbei an einem Stück Herrenchiemsee mitten in München zum König Ludwig-Denkmal. Ein Nachmittag voller Überraschungen! Königliches Ehrenwort!




1 Nachmittag, 26.07.2019
Freitag, 14:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Cornelia Ziegler
S11030
St. Georg Kirche auf dem Friedhof, Bogenhauser Kirchplatz 1, 81657 München
(gültig ab 8 TN):
15,00
Belegung: