KidsSafe - Kinderschutztraining® für Schüler - Sicherheit kann man lernen

für Schüler der 1. bis 6. Klasse
Die Kinder lernen, Streitsituationen zu vermeiden und, wenn erforderlich, angemessen zu handeln. In Konfliktsituationen mit anderen Kindern, in denen Beschwichtigungsversuche nicht mehr ausreichen, um den Unruhestifter fernzuhalten, lernen sie, sich einfach, aber wirkungsvoll zu verteidigen. Weiterhin üben sie richtige und einfache Verhaltensweisen sowie die Entwicklung eines Gefahrenfrühwarnsystems im Umgang mit fremden Erwachsenen: Wie verhalte ich mich, wenn mich ein Fremder anspricht, ein Fahrzeug neben mir hält/herfährt?, etc. Wie flüchte ich richtig, wie mache ich auf mich aufmerksam, wo bekomme ich Hilfe und wie erreiche ich, dass mir von Passanten geholfen wird? Warum sollte ich niemals jemandem folgen, der mir Hundewelpen oder Süßigkeiten verspricht? u. v. m.

Unser Training hat ein klares Ziel: Sichere, fröhliche und selbstbewusste Kinder.
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und alle Eltern wichtige schriftliche Sicherheitstipps.

Bitte bequeme Kleidung, Turnschuhe und ein Getränk mitbringen.

KidsSafe-Kinderschutztraining® ist eine geschützte Marke sowie seit 2009 einer der führenden Anbieter für Kinderschutzkurse. Grundgedanke war, Kindern zu helfen, nicht unter ihren Möglichkeiten und Entwicklungs-Chancen bleiben zu müssen, aufgrund bedrohlicher Einflüsse von Mitschülern bzw. durch die Gefahr von Erwachsenentätern.



1 Nachmittag, 20.02.2021
Samstag, 15:00 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
Rainer Frank
V43550
vhs-Gymnastikraum Ohmstraße, Ohmstr. 7, 85757 Karlsfeld
20,00
Belegung:
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Begeben Sie sich umgehend – unter Wahrung des Abstandsgebots sowie versehen mit einem Mund-Nasen-Schutz – in den jeweiligen Kursraum. Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Neu!! Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist auch am Platz erforderlich. Das gilt für Dozenten und Teilnehmer
    • Versuchen Sie stets den Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vermeiden Sie Körperkontakt (kein Händeschütteln, keine Umarmung) und tauschen Sie auch keine Gegenstände und Arbeitsmittel (Stifte, Lineale, Bücher, etc.) aus. Für Bewegungskurse bitte eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften