Krimi-Lesung mit Ruth M. Fuchs: Tod eines Haderlumpen - Niederbayern-Krimi


Die staade Zeit ... hat's in sich
Quirin Kammermeier, Hauptkommissar aus Straubing, freut sich auf sein erstes gemeinsames Weihnachten mit seinem Freund Kurt im schwäbischen Tuttlingen. Da schreckt ihn ein Anruf seines Kollegen Rolf auf: Sabine, Quirins langjährige Kollegin und gute Freundin, steht unter Mordverdacht. Und es sieht gar nicht gut für sie aus. Sofort lässt Quirin alles stehen und liegen, um ihr zu Hilfe zu eilen. Aber das ist gar nicht so einfach, denn offiziell darf er nicht ermitteln. So muss er auf recht unkonventionelle Methoden zurückgreifen, um vielleicht doch noch herauszufinden, wer der wahre Mörder ist. Und das bedeutet, dass er auch bereit sein muss, ein großes Risiko eingehen.


Ruth M. Fuchs kam aus Niederbayern nach München, um Verwaltungswissenschaften zu studieren. Nach dem Diplom blieb sie und lebt inzwischen mit ihrem Ehemann in Karlsfeld. Als sie, eigentlich durch Zufall, die Herausgeberin des Magazins "Neues aus Anderwelt" wurde, begann sie auch zu schreiben und widmet sich mittlerweile ausschließlich der Tätigkeit als Schriftsteller.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten.



1 Abend, 17.02.2022
Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Ruth M. Fuchs
Z51060
vhs-Seminarraum Finkenschlag, Am Finkenschlag 2, 85757 Karlsfeld
kostenfrei
Belegung:
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Ab dem 24. November 2021 gilt für alle Kurse im Bereich Entspannung und Bewegung sowie für Führungen die 2G+-Regel geimpft oder genesen und getestet), für alle anderen Angebote - so nicht anders angegeben - ist die 2G-Regel (geimpft, oder genesen) Voraussetzung zur Teilnahme! Ein entsprechender Nachweis muss dann unaufgefordert vor Kursbeginn vorgezeigt werden.
    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Der Mund-Nasen-Schutz (seit 6. November 2021 ausschließlich FFP2-Maske) muss NUR bis zum Platz getragen werden und wenn ein Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.
    • Für Bewegungskurse bitte idealerweise eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften

      Verbund der Volkshochschulen Dachau Land e.V.

      Bayerischer Volkshochschulverband (bvv)

      EFQM

    1. Volkshochschule

      Krenmoosstr. 50
      85757 Karlsfeld

      Tel.: 08131 900940
      Fax: 08131 900943
      info@vhs-karlsfeld.de
      http://www.vhs-karlsfeld.de

      Lage & Routenplaner

      Impressum