Nicht mit mir! - Prävention - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung - Für Kinder ab 9 Jahren

Eine Kooperation mit Sanvitanima, das Gesundheitsnetzwerk

"Prävention – Selbstbehauptung – Selbstverteidigung für Kinder im Grundschulalter" auf der Basis von Ju-Jutsu “Nicht mit mir! – Schütz Dich vor Gewalt!” ist das durch den Deutschen Ju-Jutsu Verband initiierte, prämierte, geförderte deutschlandweite, bundeseinheitliche Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept.

Ausgebildete, lizenzierte und fachkompetente Kursleiter mit entsprechender Erfahrung vermitteln das Konzept alters- und zielgruppenorientiert an die Kursteilnehmer.

Sich vor Gewalt zu schützen stellt ein wichtiges Grundbedürfnis eines jeden Menschen dar. Unser Kurs soll Kindern helfen, Gefahren zu vermeiden, gefährliche Situationen zu erkennen und sich im Notfall zur Wehr setzen zu können. Wir wollen mit unserem Gewaltpräventionsprojekt dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche zu selbstbewussten starken Persönlichkeiten heranwachsen können.

Das Gewaltpräventionsprojekt basiert auf drei Grundelementen: Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Mehr zu dem Konzept erfahren Sie hier: https://www.djjv.de/…/nicht-mit-mir-gewaltpraevent…/konzept

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Trinken, Brotzeit

Die Kursleiter: Tanja und Uwe Wolff – Zertifizierte Kursleiter „Nicht mit mir!“ und „Frauen-Selbst-Sicherheit“ Deutscher Ju-Jutsu-Verband (DJJV) e.V., sowie Kinder- und Jugendtrainer Ju-Jutsu.

Ju-Jutsu (frei übersetzt “Flexible Kampfkunst”) ist ein modernes Selbstverteidigungssystem. Zum Einsatz kommt es u.a. bei Polizei und weiteren Sicherheitskräften, so dass die angewandten Techniken sich ganz eng am geltenden Notwehr- und Nothilferecht orientieren. Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung stehen im Mittelpunkt der Kurse, die methodisch und didaktisch auf die Zielgruppen abgestimmt sind. Gefahrenvermeidung, Weitsicht und das Entkommen aus bedrohlichen Situationen haben immer Vorrang.

Die Anwendung von Selbstverteidigungstechniken erfolgt nur im Notfall. Wir vermitteln wenige einfache und wirksame Selbstverteidigungstechniken, die auch unter Stress funktionieren und verfügbar sind und konzentrieren uns auf wahrscheinliche Situationen.



2 Vormittage, 23.10.2021, 13.11.2021
Samstag, 10:00 - 13:30 Uhr
2 Termin(e)
Tanja und Uwe Wolff
Z43500
vhs-Gymnastikraum Ohmstraße, Ohmstr. 7, 85757 Karlsfeld
(gültig ab 8 TN):
69,00
Belegung:
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Ab dem 02. September 2021 gilt für alle Kurse im Innenbereich die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet)! Ein entsprechender Nachweis muss dann unaufgefordert vor Kursbeginn vorgezeigt werden. Achtung: Es gilt auch ein Nachweis vom Arbeitgeber über einen aktuellen Test. Ebenso können Sie zu unseren Geschäftszeiten einen Selbsttest bei uns durchführen (bitte nach Möglichkeit vorher anrufen) und einen entsprechenden Nachweis für Ihren Kurs erhalten.
    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Der Mund-Nasen-Schutz (OP- oder FFP2-Maske) muss NUR bis zum Platz getragen werden und wenn ein Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.
    • Für Bewegungskurse bitte idealerweise eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften

      Verbund der Volkshochschulen Dachau Land e.V.

      Bayerischer Volkshochschulverband (bvv)

      EFQM

    1. Volkshochschule

      Krenmoosstr. 50
      85757 Karlsfeld

      Tel.: 08131 900940
      Fax: 08131 900943
      info@vhs-karlsfeld.de
      http://www.vhs-karlsfeld.de

      Lage & Routenplaner

      Impressum