Online-Kulturführung: Europas Schwiegereltern: Pfalz-Neuburg im Barockzeitalter


Heute schwer vorstellbar, doch Neuburg an der Donau galt im Zeitalter des Barock als ein dynastisches Zentrum Europas. 1653 vermählte sich Kurfürst Philipp Wilhelm mit Elisabeth-Amalie von Hessen-Darmstadt. Aus der Verbindung gingen 17 Kinder hervor, deren Ehen schon bald ein politisches Netz über den gesamten Kontinent spannten, und Philipp Wilhelm erhielt den Beinamen "Schwiegervater Europas". Doch der Kindersegen Pfalz-Neuburgs sollte nicht von Dauer sein. Tauchen Sie ein in die faszinierende und wechselvolle Geschichte der Wittelsbacher in der Pfalz.

Um dabei zu sein, bitten wir Sie um folgende Vorbereitung:
1. Bitte installieren Sie die kostenlose Zoom Meeting App auf Ihrem PC!
2. Bei erstmaliger Nutzung von Zoom: Probieren Sie die Technik vorab doch mal mit Freunden oder Bekannten oder in der Familie. Macht viel Spaß und erleichtert die Nutzung!
3. Ihr PC sollte unbedingt einen Lautsprecher haben, Kamera und Mikrophon sind optional perfekt.

Nach der Anmeldung erhalten Sie ca. 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn die Meeting-ID und das Passwort zum Mitmachen.



1 Abend, 13.03.2023
Montag, 18:30 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Georg Reichlmayr
B11007
Online
(gültig ab 15 TN):
12,00
Belegung:
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
    1. Mitgliedschaften

      Verbund der Volkshochschulen Dachau Land e.V.

      Bayerischer Volkshochschulverband (bvv)

      EFQM

    1. Volkshochschule

      Krenmoosstr. 50
      85757 Karlsfeld

      Tel.: 08131 900940
      Fax: 08131 900943
      info@vhs-karlsfeld.de
      http://www.vhs-karlsfeld.de

      Lage & Routenplaner

      Impressum