Versicherungen sind sinnvoll. Oder doch nur Geldverschwendung?

Vernachlässigen auch Sie Ihre Existenz? - Warum Wegschauen beim Thema Versicherungen nicht hilft
Der Vortrag kann auch online stattfinden, wenn der Präsenztermin wegen Corona nicht möglich sein sollte.

Geht es Ihnen auch so? Das Thema Versicherungen ist bei den Bundesbürgern mindestens genauso beliebt wie ein Zahnarztbesuch. Deshalb werden einmal abgeschlossene Policen nicht mehr an die aktuelle Lebenssituation angepasst, sondern verbringen lange Jahre ungestört in Ihren Aktenordnern. Häufig fällt Ihnen gar nicht auf, dass Sie mehrere Unfallversicherungen für sich selbst abgeschlossen haben oder Sie immer noch den teuren Familientarif zahlen, obwohl Sie mittlerweile längst alleinstehend sind.
Der Aufschrei im Schadenfall ist bekanntlich groß. Doch würden Sie sich solche Nachlässigkeiten auch in anderen Lebensbereichen erlauben? Bei Ihrer Gesundheit, Ihrem Arbeitsplatz, Ihrer Familie? Warum also ausgerechnet dort, wo es um die Sicherung Ihrer Existenz geht?

Aus dem Inhalt:
- Warum Ihre Versicherungen an Ihre Lebenssituation angepasst werden müssen
- Wichtigste Verträge: Privathaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung
- Sinnvolle Ergänzungen: Unfall- und Krankenzusatzversicherung
- Rund um Ihr Eigentum: Hausrat- und Wohngebäudeversicherung
- Warum eine Risiko-Lebensversicherung für junge Familien unverzichtbar ist
- Vorteile bieten beide: Online-Anbieter und der klassische Außendienst
- Auf welche Versicherungsverträge Sie getrost verzichten können


Bitte Schreibblock und Stift mitbringen.

1 Abend, 09.11.2022
Mittwoch, 18:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Jörg Scharnweber
B13040
vhs-Seminarraum Finkenschlag, Am Finkenschlag 2, 85757 Karlsfeld
(gültig ab 5 TN):
18,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Jörg Scharnweber