Vietnam II - die Küche der zauberhaften Vielfalt


Seit dem Kurs "Vietnam I" wissen Sie als Feinschmecker, dass Vietnam die Vollendung aller asiatischen Küchen ist. Ein köstlicher Cocktail aus Frische, Raffinesse, Sanftmut und Schönheit.
Außer Reis, frischen Kräutern ist Fischsauce nuoc mam der 3. Grundpfeiler Vietnams - zum Salzen und Würzen beim Kochen, als Marinade, Dressing oder Dip ähnlich wie die Sojasauce in anderen Küchen Asiens.
Sie spielt an diesem Abend eine größere Rolle und ist immer dabei: es gibt Mapo, Tofu und Hackfleisch mit Chilli-Bohnenu. Schwarze-Bohnen-Knoblauch-Sauce und geröstetem Szechuan-Pfeffer, Khai Lok Khoei, frittierte Eier mit Chilli, Koriander und Tamarinde und Kokosblütenzucker, Huhn mit Zitronengras, Zucker, Pfeffer u. gerösteten Erdnüssen, Bun Bo Nam Bo, ein Mix aus mariniertem Rind, warmen Reisnudeln, frischem Salat u. der berühmten Sauce „Nuoc Cham“. Nem Cuon Tom, Sommerrollen mit Garnelen, geröstetem Wammerl, Reisnudeln, Minze und Karotte und wie immer etwas Süßes:
Klebreisbällchen gefüllt mit gelbem Mungbohnenpüree auf warmen Ingwersirup und geröstetem Sesam.


Bitte verschließbare Gläser oder Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch und Getränk mitbringen.


1 Vormittag, 24.04.2021
Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Marlene Oberhofer
W40022
Mittelschule, Krenmoosstr. 46 R, 85757 Karlsfeld, Raum 214
(gültig ab 6 TN):
46,00
inkl. 26,00 € Materialgeld
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Marlene Oberhofer

Karlsfeld
W40028 12.05.21
Mi
Karlsfeld
W40026 09.06.21
Mi
Karlsfeld
W40030 24.06.21
Do
Karlsfeld
W40050 17.07.21
Sa
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Begeben Sie sich umgehend – unter Wahrung des Abstandsgebots sowie versehen mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske, FFP2-Maske) – in den jeweiligen Kursraum. Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist auch am Platz erforderlich. Das gilt für Dozenten und Teilnehmer.
    • Versuchen Sie stets den Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vermeiden Sie Körperkontakt (kein Händeschütteln, keine Umarmung) und tauschen Sie auch keine Gegenstände und Arbeitsmittel (Stifte, Lineale, Bücher, etc.) aus. Für Bewegungskurse bitte eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften

      Verbund der Volkshochschulen Dachau Land e.V.

      Bayerischer Volkshochschulverband (bvv)

      EFQM