Workshop: Schwangerenyoga und Geburtsvorbereitung


Der Workshop beinhaltet neben den Yogaübungen auch Elemente aus dem Hypnobirthing, Informationen und Übungen zur Schmerzreduktion durch Fokussierung, Entspannungstechniken und Meditation.
Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit großer Veränderung, in der die werdende Mutter ihren Körper neu erlebt.
Schwangerenyoga trägt dazu bei, mit diesen Veränderungen leichter umzugehen und die Schwangerschaft und Geburt bewusster und aktiver erleben zu können. Geist und Seele werden ganzheitlich auf die Geburt vorbereitet. Schwangerenyoga bietet viele ganz speziell auf die Schwangerschaft abgestimmte achtsame Körperübungen, um Gelassenheit, innere Balance, Kraft und Beweglichkeit zu entwickeln, die Nerven zu stärken und die Selbstheilungskräfte zu fördern. Die Übungen stärken den Körper und die Durchhaltekraft für die Geburt und die Zeit danach.
Ein besonderer Fokus liegt auf der Atmung. Wir lernen Körperbewegungen und Atmung in Einklang zu bringen, um auch während der Geburt den Bedürfnissen des Körpers folgen zu können. Die Atemübungen können während der Geburtsarbeit großen Halt geben.
Im "Innehalten und Nachspüren" wächst der vertraute Kontakt zum Kind und zum eigenen Körper. So steigt auch das Vertrauen in die Geburt als schöpferische Kraft.

Dieser Workshop kann bei Bedarf auch online über ZOOM stattfinden.


Bitte bequeme Kleidung tragen, warme Socken, eine warme Decke mitbringen und wenn möglich eine eigene Matte mitbringen.


1 Tag, 18.04.2021
Sonntag, 13:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Lisa Kelm
W42300
Mittelschule, Krenmoosstr. 46 R, 85757 Karlsfeld, Raum 317
(gültig ab 5 TN):
25,00
Belegung:
 
  1. Bitte im Suchfeld nur Kursnummer OHNE Buchstaben eingeben!
  2. Coronabedingte Hygieneauflagen der vhs Karlsfeld

    • Bei Corona-spezifischen Krankheitsanzeichen (wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) bitte unbedingt zu Hause bleiben.
    • Bitte betreten Sie das Gebäude und die Kursräume erst kurz vor Kursbeginn.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitgestellten Desinfektionsspendern.
    • Begeben Sie sich umgehend – unter Wahrung des Abstandsgebots sowie versehen mit einem Mund-Nasen-Schutz – in den jeweiligen Kursraum. Gemeinsam bitte darauf achten, regelmäßig die Kursräume zu lüften (nach 45 Minuten 10 Minuten lüften, bzw. öfter Kurzlüften)
    • Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist auch am Platz erforderlich. Das gilt für Dozenten und Teilnehmer. FFP2-Masken sind nicht vorgeschrieben.
    • Versuchen Sie stets den Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vermeiden Sie Körperkontakt (kein Händeschütteln, keine Umarmung) und tauschen Sie auch keine Gegenstände und Arbeitsmittel (Stifte, Lineale, Bücher, etc.) aus. Für Bewegungskurse bitte eigene Matte/Decke mitbringen!
    • Halten Sie die Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) ein. Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    • Waschen Sie sich bitte jeweils gründlich die Hände (mit Seife für 20 bis 30 Sekunden) nach der Toilette, nach Husten/Niesen, Naseputzen, Benutzung von Tür- oder Fenstergriffen, etc.
    1. Mitgliedschaften

      Verbund der Volkshochschulen Dachau Land e.V.

      Bayerischer Volkshochschulverband (bvv)

      EFQM